Safari in Tanzania
mit exklusiver Fuss-Safari in der Serengeti

Eine ganz besondere Naturreise

Sie suchen eine Naturreise, die an Vielfältigkeit und exklusiven Erlebnissen nicht zu übertreffen ist? Mit tiefen Einblicken in die wilde Natur Tanzanias mit ihrer gewaltigen Tierwelt und den erstaunlich romantischen Abendstimmungen? Eine nachhaltige Reise mit Respekt gegenüber der Natur, gegenüber den gastfreundlichen Menschen und ihrer Kultur? Gut und sicher betreut, unterwegs mit ansprechendem Komfort?

Messen Sie uns an diesen Ansprüchen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserer Leidenschaft für Tanzania.

Ursprüngliche Wildnis zum Greifen nah

Tierwanderungen, Tansania Safari, Afrika

Tanzania ist das Land der gigantischen Tierwanderungen! Und wir lassen uns mitziehen, von dieser gewaltigen Natur. Wir ziehen von den bewaldeten Hängen des Kilimanjaro zum einmalig schönen Tarangire-Nationalpark, dann weiter durch das Rift Valley bis hinauf zum grössten Krater der Welt, dem weltberühmten Ngorongoro, und schliesslich in die unendliche Weite der Serengeti. Ein, zwei Millionen der grossen Säugetiere Afrikas trekken Jahr für Jahr, in ihrem ewigen Kreislauf, durch die Serengeti. Und für eine gewisse Zeit lassen wir uns mitziehen. Unsere Safari folgt ihnen auf den alten Elefantenpfaden.

Näher dran, mitten drin - Fuss-Safari in der Serengeti

Fuss-Safari, Tansania

Eine klassische Fotosafari findet vor allem im Geländewagen statt. Das ist durchaus komfortabel und auf keine andere Art kommt man den Tieren näher, kann sie so gut fotografieren und beobachten. Auch wir benutzen Geländewagen, für packende Pirschtouren, aber auch um von einem Park zum nächsten zu kommen. Das ganz besondere Highlight ist aber: Wir bewegen uns auch zu Fuss, in vollkommener Freiheit in dieser grossartigen Natur. Als erster Reiseveranstalter haben wir von der Regierung in Tanzania die Bewilligung erhalten, sogar im Serengeti-Nationalpark Fuss-Safaris durchzuführen. Wir logieren im Aktivferien-eigenen Camp, das bedeutet, wir geniessen exklusive Freiheiten im streng kontrollierten Nationalpark: Pirschfahrten, Fusssafari, Busch-Lunch in freier Natur, unter einer Schirmakazie. Situationsbedingt und frei nach unseren Wünschen gestalten wir die Tage.

Und wie steht's mit der Sicherheit?

Löwe, Safari, Tanzania

Zu Fuss in der Wildnis? Zwischen all den gefährlichen wilden Tieren? Keine Sorge, das bedeutet kein erhöhtes Risiko. Sie werden begleitet von einem Massai, einem bewaffneten Ranger, einem Naturkundler und einem erfahrenen Schweizer Reiseleiter. Der Massai, selbst Teil dieser grossartigen Natur durch die er führt, geht immer voraus. Der Ranger geht am Schluss der Gruppe und wacht über die Teilnehmer. Der Reiseleiter ist immer bereit, besondere Situationen zu bewältigen. Beim Thema Sicherheit kommt auch unsere jahrelange Erfahrung und unsere ausgefeilte Logistik ins Spiel. Ohne dass Sie es direkt sehen, überlassen wir im Hintergrund so wenig wie möglich dem Zufall. Nur eines von vielen Beispielen: Unsere Fahrzeuge gehen nach jeder Fahrt in den Service und werden gründlich durchgecheckt und gewartet.

Komfortable Unterkünfte und Buschromantik

Safari Komfort, Tanzania

Sie reisen ohne Luxus, aber mit diskretem Stil. Auf unserer Reise durch Tanzania übernachten sowohl in geschmackvoll eingerichteten Lodges, von rustikal bis elegant, als auch in Zeltcamps mit richtigen Betten, Dusche und WC. Teilweise sogar exklusive Camps der Aktivferien AG. Der Abend ist perfekt, wenn wir ihn am Lagerfeuer ausklingen lassen. Mit einem guten Glas Wein in der Hand und dem Prasseln des Feuers. In samtiger Nacht, der Geräuschkulisse nachtaktiver Tiere lauschend. Ein mancher Gast war auch schon überrascht von den Speisen, die unsere Köche mitten in der Natur für sie zubereiten können. Wir wissen, gutes Essen, erholsamer Schlaf und akzeptable hygienische Verhältnisse sind die Basis für ein tolles Reiseerlebnis. Bedenken Sie aber immer, Sie bewegen sich in Afrika, nicht in Europa. Die Natur in Tanzania hat einen eigenen, ewigen Kreislauf, in den wir eintauchen und von dem wir uns mittreiben lassen. Verabschieden Sie sich von fixen Terminen und exakten Plänen. Lassen sie sich treiben - und verlassen Sie sich auf uns.

Wir begegnen Menschen

Safari Komfort, Tanzania

Die Dschaggas am Kili, die Massai der Steppe und im Hochland. Fremde Kulturen, das fasziniert. Und diesen Menschen möchten wir begegnen. Wir wollen aber nicht als Eindringling in Familien und Kulturkreise platzen, sondern den Menschen auf Augenhöhe begegnen. Durch unsere Begleiter, welche jeweils in diesen Dörfern aufgewachsen sind, lassen sich Brücken schlagen zwischen unserer Neugier und dieser für uns so fremden Kultur. Wir tauchen ein in Welten, die für uns so unvorstellbar faszinierend sind und erleben tiefbewegende, herzliche Zeiten.

Schaffe ich das?

Fuss-Safari, Tanzania

Diese Naturreise soll ein Genuss sein, keine sportliche Herausforderung. Es ist keine spezielle Kondition gefordert, auch Senioren und Kinder sind den Anforderungen gewachsen. Selbst wenn wir zu Fuss durch die Natur gehen machen wir keine Kilometer, sondern Entdeckungen. Es geht um die einzigartige Natur und um die Tierwelt Tanzanias. Der Reiseablauf ermöglicht eine gewisse Flexibilität. Wenn Ihnen etwas zu anstrengend wird oder Sie körperliche Einschränkungen haben, können Alternativen entwickelt werden. Im Zweifelsfall dürfen Sie uns gerne kontaktieren und Ihre Bedenken mit uns besprechen. Für höchste Flexibilität und individueller Ausrichtung ist diese Reise auch als Privatreise buchbar.

News

Michael Scharenberg berichtet live aus der Serengeti

Auf der Fahrt in unser Safari-Camp hatten wir immer wieder Löwen gesichtet, sicher ein halbes ...  mehr»

Michael Scharenberg berichtet live aus Tanzania

Heute steht der Transfer vom Ngorongoro in die Serengeti auf dem Programm. Mitten durch Massai-Land. ...  mehr»

Gipfelnews vom Kilimanjaro

Jambo Aktivferien. Als Gruppe standen wir am Samstag auf dem höchsten Punkt Afrikas. Der älteste ...  mehr»

Michael Scharenberg berichtet live aus Tanzania

Und jetzt! Die Küchenmannschaft hatte uns bereits gestern Abend verwöhnt, jetzt aber hat sie ...  mehr»

Carina Büchi leitet die Naturreise Tanzania am 19. Oktober 2019

Vor 18 Jahren reiste Carina Büchi das erste mal nach Tanzania. Nun begleitet sie mit Leidenschaft ...  mehr»

 

Blog - Tanzania

Hansruedi und Christine Büchi mit den lokalen Guides am Kilimanjaro unterwegs

Jambo Jambo, begrüssen uns die Guides Goodluck, Livingston, Godlisen und viele mehr. Ja, wir sind wieder zurück an unserem Traumberg, dem Kilimanjaro, und zurück bei unseren treuen Guides. In einer Woche startet die Saison und alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir inspizieren die Hütten und ...  mehr»

Kindersafari in Tanzania

Petrus meint es nicht so gut heute, das Ende der Regenzeit beweist sich nochmals mit kräftigem Regen. Die Safarifahrer sind bereits am Vortag nach Marangu gekommen und wir sind früh aufgestanden. Gespannt warten wir auf unsere kleinen Gäste. Sie lassen sich die Laune vom Wetter nicht verderben, ...  mehr»

Tag der offenen Tür am Kilimanjaro

Jetzt ist Regenzeit am Kilimanjaro. Fast keine Touristen besteigen jetzt den höchsten Berg Afrikas. Auf den Feldern in Marangu sind die Bauern mit der Aussaat beschäftigt. Bei den Familien unserer afrikanischen Guides sind es die Frauen, die sich um den Garten und die Felder kümmern. Entsprechend ...  mehr»

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach

Aktivferien AG: Reiseveranstalter für Trekking weltweit und Safari in Tansania, Afrika

© 2018 | Alle Rechte vorbehalten.